Peugeot Gründung

Das Unternehmen Peugeot ist der älteste Autohersteller der Welt. Gegründet wurde es bereits 1810. Heute ist es Teil der PSA – Gruppe, zusammen mit CitroĂ«n. Die Gründer von Peugeot stammten aus Mömpelgard. Erstmals wurde Peugeot ende des 18. Jahrhunderts erwähnt. Da wurden mehrere Betriebe gegründet, nämlich eine Färberei, eine Gerberei und eine Ölmühle. Später wurde noch eine Spinnerei in der Stadt Audnicurt eröffnet. Erst im Jahr 1810 stieg Peugeot auf Metallverarbeitung um. Auf dem Gelände, wo sich vorher die Ölmühle befand, entstand eine Eisengießerei. Peugeot konzentrierte sich ab 1819 auf die Herstellung von Sägeblättern, Uhrfedern, Korsettstäbe, Walzeisen und Stahlbändern. In Mandeure wurde ein weiteres Werk eröffnet, in dem Werkzeuge, sowie Eisenwaren gefertigt wurden.

Mitte des 19. Jahrhunderts hat Peugeot seine Produktpalette erweitert, jetzt wurden unter anderem auch landwirtschaftliche Geräte, Schermaschinen Bügeleisen und Kaffeemühlen produziert. Da die Qualität hervorragend war, wurde Peugeot auch außerhalb Frankreis bekannt. Ein Meilenstein in der Peugeot Gründung war die Geburtsstunde des Löwen. Er symbolisiert die Kraft, seine Pranken stehen für die Sägeblätter, die Peugeot zu dieser Zeit hergestellt hatte. 1889 wurde das erste Kraftfahrzeug von Peugeot gebaut. Es war das Serpollet – Dreirad. Da die Firma erfolgreich arbeitete und bald Gewinn machte, entstanden soziale Einrichtungen, die der Belegschaft zugute kamen. Darunter eine Art Krankenkasse, die nannte sich Hilfskasse auf Gegenseitigkeit. Erstmals wurde der 10 Stundentag eingeführt, dass erfolgte im Jahr 1871. Ebenso wurde ein Arbeiterspital erbaut, in dem sich die Arbeiter behandeln lassen konnten. Als erstes Unternehmen ließ Peugeot Wohnungen für das Personal bauen. Im Laufe der Zeit wurde das Logo, also der Löwe, den modernen Verhältnissen angepasst, der Löwe selbst ist über die Jahre das Markenzeichen geblieben. Ein Produkt, das bereits vor über 100 Jahren produziert wurde und auch heute noch hergestellt wird, sind Pfeffermühlen mit dem Mahlwerk von Peugeot.